Jubiläumsfeier "10 jähriges Bestehen des Fördervereins"


Unser Förderverein hat sein 10 jähriges Bestehen am Samstag, den 9. Juni zusammen mit dem Klein-Auheimer Stadtteilfest auf dem Schulhof der Friedrich-Ebert-Schule gefeiert.

Bei perfektem Wetter haben wir ab 11 Uhr die Tore für die Besucher geöffnet. Wir wollten ein Fest für Groß und Klein veranstalten und das Konzept ist nach einhelliger Meinung voll aufgegangen. 


Natürlich hatten wir alle Hände voll mit den Vorbereitungen zu tun. Aber mit vereinten Kräften und viel Woman- und Manpower haben wir es gemeinschaftlich geschafft.Kassenbons wurden gedruckt und geschnittenUnsere Jubiläums-10 wurde gefertigt"Wir haben Wassermelonen getragen"


Den Schulhof mussten wir vom Laub befreienDer Eierlauf-Parcours wurde abgestecktKuchen- und Getränkestände wurden aufgebautTombola Preise wurden eingeräumtDeko musste aufgehängt werdenUnsere Feuerwehr hat Tische und Bänke ausgeliehen und geliefert

Für das Jubiläumsfest hat jede Klasse der FES mit dem Klassenlehrer ein tolles Plakat gestaltet

Neben dem Kuchenverkauf, der durch die Eltern der 14 Klassen an der Schule gesponsort wurde, gab es noch Kaffee zum Kuchen, sowie Getränke und zur Abkühlung leckere Melonenstücke.

Dosen werfen

Für die Kinder war ein Spieleparcours mit 8 Stationen aufgebaut, welche es zu absolvieren galt. Neben Klassikern wie dem Entchenangeln, Hinderniseierlauf, Ringe- und Dosenwerfen, gab es auch eine Fühlstation, an der Kinder in einer Kiste Gegenstände ertasten und benennen mussten. 

Ringe werfen




Entchen angeln


Torwand schießen

FühlstationEierlaufBasketball













Am Ende durfte dann das Glücksrad gedreht werden, welches über den Gewinn entschied. Die Kleinen und Großen hatten einen riesen Spaß und der Schulhof war stets gut besucht.


Über die bisherige Geschichte des Fördervereins konnten sich Interessierte an unserem Infostand informieren. Zusätzlich konnten dort auch unsere T-Shirts sowie Brotboxen erworben werden.

Auf unserer "Jubiläums-10" konnte sich jeder Festbesucher verewigen und eine bleibende Erinnerung schaffen.

 

Desweiteren veranstaltete der Verein eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen, die allesamt von Unternehmen aus Klein-Auheim und der näheren Umgebung gesponsort wurden. Aber auch  Unternehmen wie z.B. die ARD und das Kraftwerk Staudinger spendeten. Neben Handwerksbetrieben und der Gastronomie kamen auch Preise von IT-Unternehmen. Insgesamt spendeten 44 Unternehmen mehrere hundert Preise für das Fest. Hauptpreis war ein Amazon Echo Show, welche erst gegen 15:00 Uhr seinen glücklichen neuen Besitzer fand.

Bei unserer Tombola gab es viele tolle Preise zu gewinnen


Ein weiterer Programpunkt war die Taufe der Verkehrsmännchen, welche bereits seit einigen Wochen vor der Schule ihren Dienst verrichteten. 

Unsere Namensgeber bekamen alle ein kleines Dankeschön

Aber auch zwei neue Kollegen wurden auf ihre Namen getauft. Die beiden neuen StreetBuddies wurden von der Jagdgenossenschaft Klein-Auheim gesponsort und stehen seit dem Wochenende am Zebrastreifen auf der Seligenstädter Straße in Höhe der Metzgerei Rieblinger. 





Alle Kinder der Schule waren aufgerufen sich Namen für die 4 Männchen auszusuchen. Letztendlich haben die Vorschläge „Friedrich und Ebert“ sich für die beiden Verkehrsmännchen vor der Schule durchgesetzt und die neuen StreetBuddies erhielten die Namen „Lara Langsam und Anton Aufgepasst“.



Das Showhighlight auf dem Schulhof war Rafael Dechert (Mitglied des Vorstandes im Förderverein) mit seiner Feuershow, die ebenfalls alle anwesenden Besucher begeisterte und in ihren Bann zog.

Kurz darauf endete dann um 16:00 Uhr das Fest auf dem Schulhof und es folgte die Ehrung der Vereinsmitglieder, welche dem Verein seit seiner Gründung angehören, auf der Hauptbühne des benachbarten Stadtteilfestes. Von den Gründungsmitgliedern sind nach wie vor Schoschana Hetzel (1. Vorsitzende) und Frank Grede, sowie die Schulleiterin Barbara Eisenkolb aktiv im Vorstand tätig. Leider konnten nicht alle persönlich die Ehrenurkunde und ein kleines Dankeschön in Empfang nehmen. Diese werden den Jubilaren natürlich noch überreicht.

Der gesamte Vorstand freut sich über das gelungene Fest. Die vielen positiven Stimmen untermauern den Erfolg und Spaßfaktor, vor allem bei den kleinen Besuchern. Alles in allem: Scheee war’s gewesen!




Ein ganz besonderer Dank gebührt den folgenden Unternehmen,
die uns mit Preisen und/oder finanziell unterstütz haben:


NSB GmbH – Darmstadt

Majornet GmbH IT Systemhaus – Stadtallendorf

Uniper Kraftwerke GmbH (Staudinger) – Großkrotzenburg

ARD (SWR) – Mainz

AXA (Jürgen Pumm) – Seligenstadt

Hotel Hessischer Hof – Hainburg

Best Worscht in Town – Neu-Isenburg

Zum Grünen Baum – Klein-Auheim

Zur Woipress – Klein-Auheim

Bauhaus – Hanau

Augenoptik Marsch – Klein-Auheim

Blumen Risse – Hanau

Blütenzauber – Klein-Auheim

Brüder Grimm Märchenfestspiele – Hanau

Buchladen am Freiheitsplatz – Hanau

Das Blumenlädchen – Klein-Auheim

Elektrotechnik Joos – Klein-Auheim

Freiwillige Feuerwehr – Klein-Auheim

Future Sun Sonnencenter – Klein-Auheim

Helmuth Eggeling - Ingenieurbüro für Crew Management Dienstleistungen – Hasselroth

Hoppesack Meß- und Regeltechnik Vertriebs GmbH – Klein-Auheim

Information Design One AG – Frankfurt

Jagdgenossenschaft Klein-Auheim e.V. – Klein-Auheim

Kfz Meisterbetrieb Kins GmbH & Co. KG – Hainburg

Küchenleben GmbH – Hainburg

Linda - Fasanen Apotheke – Klein-Auheim

Mangelmann-Rosen GmbH – Klein-Auheim

Pikso – Klein-Auheim

Growshop PLANTYME.com – Klein-Auheim

Primus Linie - Frankfurter Personenschifffahrt Anton Nauheimer GmbH – Frankfurt

Seecafé Italiano – Steinheim

Sonnen Apotheke & Drogerie – Hainburg

STUDIOLINE PHOTOGRAPHY – Neu-Isenburg

Taxi Zuber Transport GmbH – Hainburg

Wein & Whiskyshop Maintal – Maintal Wachenbuchen

White Wings – Hanau

REWE Center Rondo – Steinheim






DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT